Wolfgang Aichinger

Projektleiter Städtische Mobilität

Wolfgang  Aichinger

Wolfgang Aichinger ist seit Frühjahr 2017 bei Agora Verkehrswende tätig. Er ist studierter Raumplaner und befasst sich in erster Linie mit Themen, die einen starken Bezug zu öffentlichen Räumen aufweisen (wie Parkraummanagement und städtische Güterverkehre). Ein weiterer Schwerpunkt liegt in Projekten, die die erfolgreiche Kommunikation der Verkehrswende behandeln.

Von 2011 bis 2014 war Wolfgang Aichinger als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) tätig. Er wirkte dort u.a. am Nationalen Radverkehrsplan mit, konzipierte Fortbildungen zur Radverkehrsförderung und forschte zu Wirtschaftsverkehr und Elektromobilität. In der Zeit seit 2014 war Wolfgang Aichinger als Referent beim Verkehrsclub Deutschland VCD sowie als selbständiger Berater für Auftraggeber wie das Umweltbundesamt, das Land Baden-Württemberg oder die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ tätig.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: 300 PS (… Auto) (Erste Allgemeine Verunsicherung).

Terminhinweis: In unserem Webinar am 22.08. hören wir aktuelle Forschungsergebnisse zum #9EuroTicket und diskutieren über Wirkung und Erfolg des Projekts. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung: agora-verkehrswende.de/veranstaltunge… pic.twitter.com/ytogNtn9c0

Einfache Tarife, bezahlbare Tickets auch mit geringem Einkommen und vor allem: ein Angebot, das allen Menschen guten Zugang zum öffentlichen Verkehr verschafft. @C_Hochfeld erklärt in der @SZ, was nach dem #9EuroTicket wichtig ist. #Verkehrswende sueddeutsche.de/wirtschaft/9-e…

Eine tiefere Analyse der aktuellen Regelung gibt es in unserem Hintergrundpapier "Die Schwachstellen der Pendlerpauschale" agora-verkehrswende.de/veroeffentlich…

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!