Prozesse und Kommunikation beim Parkraummanagement

  • Laufzeit: 05/2018 - 12/2018

Intelligentes Parkraummanagement unterstützt die Mobilitätswende in den Städten und Gemeinden. Für eine erfolgreiche Umsetzung sind Prozessdesign und Kommunikation entscheidend.

Neben der Verkehrslenkung und der Beeinflussung der Verkehrsmittelwahl können Städte mit Hilfe von Parkraummanagement die Flächennutzung im öffentlichen Raum steuern, für mehr Sicherheit sorgen und die lokale Wirtschaft unterstützen. Die Umsetzung von Parkraumkonzepten ist jedoch oft von Widerständen und Umsetzungsschwierigkeiten begleitet.

In diesem Projekt werden eine fundierte Faktensammlung, sachliche Argumentationslinien und Umsetzungshilfen für Beteiligungsprozesse innerhalb der Verwaltung sowie der Stadtgesellschaft entwickelt. Diese Produkte sollen helfen, emotionale Debatten rund um das Thema Parken auf eine sachorientierte Basis zu lenken.

Auftragnehmer sind das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) und die Agentur Tippingpoints.

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!