Wolfgang Aichinger

Projektleiter Städtische Mobilität

Wolfgang  Aichinger
  • Thema:

Wolfgang Aichinger ist seit Frühjahr 2017 bei Agora Verkehrswende tätig. Er ist studierter Raumplaner und befasst sich in erster Linie mit Themen, die einen starken Bezug zu öffentlichen Räumen aufweisen (wie Parkraummanagement und städtische Güterverkehre). Ein weiterer Schwerpunkt liegt in Projekten, die die erfolgreiche Kommunikation der Verkehrswende behandeln.

Von 2011 bis 2014 war Wolfgang Aichinger als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) tätig. Er wirkte dort u.a. am Nationalen Radverkehrsplan mit, konzipierte Fortbildungen zur Radverkehrsförderung und forschte zu Wirtschaftsverkehr und Elektromobilität. In der Zeit seit 2014 war Wolfgang Aichinger als Referent beim Verkehrsclub Deutschland VCD sowie als selbständiger Berater für Auftraggeber wie das Umweltbundesamt, das Land Baden-Württemberg oder die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ tätig.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: 300 PS (… Auto) (Erste Allgemeine Verunsicherung).

Monday, June 21, 5:30 pm (Berlin, UTC+2):👉Don't miss the launch of "Future Ahoy!" at #transportweek21! We will talk about innovative communication for transforming transport a.o. with: @MaruxaCardama, Javier Errea, @berndriedellery. Register: transportweek.org #transport pic.twitter.com/dukgEpT2bO

"Lasche Klimapolitik erweist der Industrie einen Bärendienst. Ständiges Nachsteuern, wie wir es in den letzten Jahren und Jahrzehnten erlebt haben, ist Gift für die Planungen über eine Legislaturperiode hinaus." via tagesschau.de tagesschau.de/inland/bundesr…

Fifty Shades of Green: Politikinstrumente für ein klimaneutrales Deutschland 2045 - 50 Empfehlungen für die 20. Legislaturperiode ⁦@agoraverkehr⁩ ⁦@AgoraEW⁩ ⁦@StiftungKlima⁩ ⁦@taz_news⁩ von ⁦@BernhardPoettertaz.de/Massnahmen-fue…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!