Wolfgang Aichinger

Projektleiter Städtische Mobilität

Wolfgang  Aichinger
  • Thema:

Wolfgang Aichinger ist studierter Raumplaner und befasst sich in erster Linie mit Themen, die einen starken Bezug zu öffentlichen Räumen aufweisen (wie Parkraummanagement und städtische Güterverkehre). Ein weiterer Schwerpunkt liegt in Projekten, die die erfolgreiche Kommunikation der Verkehrswende behandeln.

Von 2011 bis 2014 war Wolfgang Aichinger als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) tätig. Er wirkte dort u.a. am Nationalen Radverkehrsplan mit, konzipierte Fortbildungen zur Radverkehrsförderung und forschte zu Wirtschaftsverkehr und Elektromobilität. In der Zeit seit 2014 war Wolfgang Aichinger als Referent beim Verkehrsclub Deutschland VCD sowie als selbständiger Berater für Auftraggeber wie das Umweltbundesamt, das Land Baden-Württemberg oder die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ tätig.

Erstmals liegen konkrete Vorschläge aus dem #Klimakabinett vor, wie die CO2-Ziele für 2030 zu erreichen sind. Es fehle allerdings ein verursachergerechtes Finanzierungskonzept, erklärt @C_Hochfeld , Direktor unserer Partnergesellschaft @agoraverkehr. taz.de/Klimakabinett-…

Die #Energiewende sei kein deutsches Projekt mehr, sagte Energieexperte Buck. Wichtig sei, dass es übergeordnete Ziele auf europäischer Ebene gebe. ➡ dlf.de/449229 pic.twitter.com/BD2tvVA2lq

Wie gelingt die Integration der Elektromobilität in die Stromverteilnetze? Unter der Moderation von Stephanie Ropenus von @AgoraEW wird jetzt munter diskutiert. #Energietage #EVGrid pic.twitter.com/erGRJ1BrpY

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!