Rat

Der Rat von Agora Verkehrswende bringt ausgewählte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, um offen und vertrauensvoll über die Herausforderungen der Verkehrswende zu diskutieren.

Der Rat dient einzig dem Dialog. Er soll Vertrauen unter den Mitgliedern schaffen, Verständnis für die verschiedenen Interessen wecken und einen geschützten Raum für die gemeinsame Suche nach Lösungen bieten. Agora Verkehrswende kann Studienergebnisse zur Diskussion stellen und Anregungen aufgreifen. Der Rat hat jedoch keine Kontroll- oder Entscheidungsfunktion und ist nicht verantwortlich für die Arbeit von Agora Verkehrswende.

Die Mitglieder des Rats vertreten Organisationen, die für das Gelingen der Verkehrswende in Deutschland wichtig sind, von Bundesministerien und Bundestagsfraktionen bis zu Unternehmen, Gewerkschaften, Umwelt- und Verbraucherverbänden. Die Ratssitzungen sind nicht öffentlich, um einen offenen Austausch zu ermöglichen. Äußerungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen nicht namentlich zitiert werden (Chatham House Rule).

 

Mitglieder

 

Vorsitz

Prof. Dr. Ing Jan Wörner
Deutsche Akademie der Technikwissenschaften acatech, Präsident

Bundespolitik

Jochen Flasbarth
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Staatssekretär

Dr. Patrick Graichen
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Staatssekretär

Susanne Henckel
Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), Staatssekretärin

Dr. Christiane Rohleder
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV), Staatssekretärin

Landespolitik

Winfried Hermann
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM); Minister, MdL

Kommunalpolitik

Burkhard Jung
Stadt Leipzig, Oberbürgermeister

Markus Lewe
Deutscher Städtetag, Präsident; Stadt Münster, Oberbürgermeister

Hilmar von Lojewski
Deutscher Städtetag, Beigeordneter Verkehr

Europäische Union

Dr. Artur Runge-Metzger
Europäische Kommission, Generaldirektion Klimapolitik (GD-Klima), ehem. Abteilungsleiter

Bundesbehörden

Prof. Dr. Dirk Messner
Umweltbundesamt (UBA), Präsident

Gewerkschaften

Ralph Obermauer
IG Metall, Leiter Koordination Fahrzeugbau und Zulieferer

Umwelt- und Verbraucherverbände

Dr. Monica Berg
Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V. (ADAC), Leiterin Ressort Interessenvertretung

Jens Hilgenberg
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Leitung Verkehrspolitik

Marion Jungbluth
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv), Leiterin Team Mobilität und Reisen, GB Verbraucherpolitik

Daniel Rieger
Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), Leiter Verkehrspolitik

Ann-Kathrin Schneider
Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club e.V. (ADFC), Bundesgeschäftsführerin

William Todts
Transport & Environment (T&E), Executive Director

Unternehmen und Verbände

Dr. Thomas Becker
BMW Group, Leiter Nachhaltigkeit, Mobilität

Roland Edel
Siemens Mobility GmbH, Chief Technology Officer

Andreas Gehlhaar
Deutsche Bahn AG, Leiter Umwelt

Tanja Gönner
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ), Vorstandssprecherin

Dr. Nathalie Martin-Hübner
Robert Bosch GmbH, Leiterin Regierungsbeziehungen

Volker Ratzmann
Deutsche Post DHL Group, Executive Vice President Corporate Public Affairs

Dr. Bernhard Rohleder
Bitkom e.V., Hauptgeschäftsführer

Dr. Thomas Steg
Volkswagen AG, Leiter Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit, Generalvollbemächtigter

Eckart von Klaeden
Mercedes-Benz Group AG, Vice President, Head of External Affairs

Oliver Wolff
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV), Hauptgeschäftsführer

Wissenschaft

Prof. Dr. Uwe Clausen
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML), Institutsleiter

Prof. Dr. Andreas Knie
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB), Leiter der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik

Prof. Dr. Barbara Lenz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Verkehrsforschung, ehem. Institutsleiterin

Gäste

Dr. Lars Grotewold
Stiftung Mercator GmbH, Leiter Bereich Klimawandel

Dietmar Oeliger
European Climate Foundation (ECF), Programme Director Transport

Stand: Juli 2022

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!