Kerstin Meyer

Projektleiterin Fahrzeuge und Antriebe

Kerstin  Meyer

Kerstin Meyer ist Projektleiterin Fahrzeuge und Antriebe bei Agora Verkehrswende, wo sie seit August 2016 unter anderem verantwortlich ist für das Thema Elektromobilität und deren Rolle bei der Dekarbonisierung des Verkehrs. Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Klimabilanzthemen, Batterien, sowie das Zusammenspiel der Maßnahmen für die Energiewende im Verkehr. 

Während ihrer beruflichen Laufbahn hat sie sich stets mit den Themen Klima- und Umweltschutz im Verkehr beschäftigt. Vor ihrer Zeit bei Agora Verkehrswende war Kerstin Meyer von 2014 bis 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Bundestagsabgeordneten und verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Stephan Kühn. Zuvor arbeitete sie zehn Jahre für Umweltorganisationen in Brüssel und hat als Senior Campaigner bei Transport & Environment (T&E) sowie als Referentin des European Environmental Bureau (EEB) viele europäische Gesetzgebungsverfahren im Bereich Fahrzeuge und Klimaschutz im Verkehr verfolgt, darunter die Regulierung der CO2-Emissionen von Pkw.  

Ihr Studium der Politikwissenschaften und Soziologie an der Universität Freiburg/Breisgau beendete Kerstin Meyer mit dem Abschluss Magister Artium. 

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Drive (Bobby McFerrin).

Ein Jahr nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrags: Was ist in den für den #Klimaschutz im Verkehr relevanten Handlungsfeldern passiert? Und was müsste noch getan werden für den versprochenen Fortschritt? Zwischenbilanz👉 agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #Verkehrswende #Ampel #1JahrAmpel pic.twitter.com/fWdE376M7Q

#Job in #Berlin: Mediengestalter/in (m/w/d) @agoraverkehr greenjobs.de/a100115242

5/5: Die aktuelle Krisenlage drängt umso mehr zum Handeln: „Verkehrswende heißt nicht nur weniger Treibhausgasemissionen, sondern auch weniger Abhängigkeit von Ölimporten aus Krisenregionen und damit besserer Schutz vor Preissteigerungen" - @WiebkeZimmer, stellv. Direktorin.

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!