Perspektiven für eine klimaneutrale Batterieproduktion in Deutschland

  • Laufzeit: 09/2020 - 02/2021

Wie kann Batterieproduktion klimaneutral werden? Welche Ansatzpunkte sind vielversprechend um die Batterie- und Zellfertigung in Deutschland klimafreundlich auszugestalten?

Mit dem Markthochlauf der Elektromobilität steigt der Bedarf nach Batterien und Batteriezellen rasant an. Die Batterie als Kernkomponente des Elektrofahrzeugs ist dabei in mehrfacher Hinsicht interessant: bei der Zellfertigung liegen wichtige Ansatzpunkte zur Steigerung der Nachhaltigkeit und der Aufbau einer stabilen und nachhaltigen Zell- und Batteriefertigungsindustrie in Deutschland ist von hoher wirtschaftlicher Bedeutung für die Wertschöpfungsketten in der Automobilindustrie.

Für die Realisierung einer nachhaltigeren Batterieproduktion spielen viele Aspekte eine Rolle, von der Förderung der Rohstoffe bis zur Kreislaufführung. Der Fokus dieses Projekts liegt auf einer Reduktion der Treibhausgasemissionen, die bei der Batterieherstellung anfallen. Im Rahmen des Projekts sollen dafür verschiedene Maßnahmen identifiziert und eingeordnet werden, die bei der Batteriezellproduktion die Treibhausgasemissionen, insbesondere CO2, reduzieren.

Projektpartner ist das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!