Philipp Kosok

Projektleiter Öffentlicher Verkehr

Philipp  Kosok

Philipp Kosok ist seit Oktober 2020 bei der Agora Verkehrswende für den Bereich Öffentliche Verkehre zuständig. Der Schwerpunkt liegt auf der raschen Leistungssteigerung der Bus- und Bahn-Infrastruktur als Rückgrat der Verkehrswende, der Integration neuer Mobilitätsdienste in den „klassischen“ ÖPNV und die Verlagerung des Stadt-Umland-Verkehrs in den Umweltverbund.

Zuvor war Philipp Kosok über vier Jahre Sprecher für ÖPNV, Bahnverkehr und Multimodalität des ökologischen Verkehrsclubs VCD. Diese Tätigkeit schloss direkt an seine Forschung und Lehre an der Fachhochschule Erfurt an. Hier absolvierte er auch den Master of Science in „Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement“.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Gehen die Leute (Tocotronic).

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck fordert Sofortmaßnahmen für die #Verkehrswende in Deutschland. Mobilitätsexpertin @WiebkeZimmer bewertet im Interview diese Ziele und spricht über das #Klimaschutz-Tempo. @agoraverkehr aufruhr-magazin.de/klimaschutz/ke…

Auch Frankfurt unterstützt jetzt die Initiative "Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten" (staedtetag.de/themen/2021/le…)! #Tempo30 #Verkehrswende @staedtetag @agoraverkehr Frankfurt will weitere Tempolimits in der Stadt einführen fr.de/frankfurt/fran…

📝🚴🚆Deine Abschlussarbeit trägt zur #Verkehrswende bei? Dann einsenden an die Kollegis des DIY-Förderpreis @VCDeV ! Ich bin als Jury-Mitglied schon sehr gespannt auf die Beiträge. 😲 diy.vcd.org/foerderpreis-a…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!