Philipp Kosok

Senior Associate, Public Transport

Philipp  Kosok

Philipp Kosok heads up public transport at Agora Verkehrswende. The main focus of his work is how to rapidly augment bus and rail transport capacity,  an essential component of full transport-sector decarbonisation. He also studies the integration of new mobility services with traditional forms of public transport, in addition to the shift of commuter traffic to eco-friendly mobility options.

Before joining Agora Verkehrswende in October 2020, Philipp was employed for four years as the spokesperson for public transport, rail traffic, and multimodality at VCD, a non-profit devoted to ecological transport. Prior to this post, he was a researcher and lecturer at the Erfurt University of Applied Sciences. Phillip holds a Master's degree in Intelligent Transport Systems and Mobility Management.

Song choice for the Agora Verkehrswende Mix: Gehen die Leute (Tocotronic).

Die (Ober-)Bürgermeister:innen der Städte und Gemeinden, die #Tempo30 wollen, gehören verschiedensten Parteien an👇. Die Bundesregierung hat es in der Hand, das Straßenverkehrsrecht zu ändern und mehr Handlungsspielraum zu gewähren (#StVO). agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #Verkehrswende pic.twitter.com/5Ac6nUIv4A

Wir suchen eine/n Manager/in Kommunikation (m/w/d)! Sie können gut mit Sprache umgehen, haben Erfahrung im Journalismus und/oder in der Öffentlichkeitsarbeit und interessieren sich für die #Verkehrswende? Jetzt bewerben👉agora-verkehrswende.de/ueber-uns/jobs… #jobs #jobsearch pic.twitter.com/WXJgFjtWm8

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck fordert Sofortmaßnahmen für die #Verkehrswende in Deutschland. Mobilitätsexpertin @WiebkeZimmer bewertet im Interview diese Ziele und spricht über das #Klimaschutz-Tempo. @agoraverkehr aufruhr-magazin.de/klimaschutz/ke…

Stay in touch. Subscribe to our newsletter.