Dr. Carl-Friedrich Elmer

Projektleiter Verkehrsökonomie

Carl-Friedrich  Elmer
  • Thema:

Carl-Friedrich Elmer arbeitet seit September 2018 bei Agora Verkehrswende zu verschiedenen ökonomischen Fragestellungen rund um die Verkehrswende. So befasst er sich beispielsweise mit Ansätzen für eine sozial ausgewogene Reform des Abgabensystems im Verkehrssektor, kostenminimalen Pfaden zur Dekarbonisierung des Güterverkehrs und dem geeigneten technologiepolitischen Rahmen zur Gestaltung des Übergangs zu klimaverträglichen Antrieben.

Von 2011 bis 2018 war Carl-Friedrich Elmer wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat für Umweltfragen und dort vorwiegend mit klima-, energie- und verkehrspolitischen Themen befasst. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik der TU Berlin tätig. Er hat Volkswirtschaftslehre in Münster und Los Angeles studiert. Im Rahmen seiner Promotion an der TU Berlin hat sich Carl-Friedrich Elmer mit der ökonomischen Begründung, Ausgestaltung und klimapolitischen Einbettung der Effizienzregulierung von Pkw beschäftigt. Forschungsaufenthalte führten ihn insbesondere in die Vereinigten Staaten, u.a. an die Johns Hopkins University, an die UC Berkeley und zu Resources for the Future.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Road Trippin‘ (Red Hot Chili Peppers).

"Es ist als würde man nach einer Sturmflut die Dämme einreißen, weil man dem Wetterbericht nicht traut, der die nächste Flut schon vorhersagt und einen Großteil der Bevölkerung mit Schwimmwesten ausgestattet hat – ausgenommen Westen-Skeptiker und Kinder." tagesspiegel.de/gesellschaft/s…

"Höchste Inzidenzen bei Fünf- bis 14-Jährigen, niedrigste bei 70- bis 79-Jährigen". Die Maßnahmen im Kinder- und Jugendbereich sind in Berlin nicht ausreichend. Die Fallzahlen steigen, obwohl die Berliner gerade 2 Wochen in den Herbstferien waren. tagesspiegel.de/berlin/coronav…

@CarstenWatzl Ein absolut hervorragender Thread, der eine Pflichtlektüre für jeden sein sollte! Ergänzend wäre ein Thread noch gut, der aufzeigt, dass es bei diversen Virusinfektionen (Masern, Herpes etc.) sehr wohl Langzeitfolgen gibt, die erst Jahre nach der Erstinfektion auftreten.

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!