Benjamin Fischer

Projektleiter Verkehrsökonomie

Benjamin  Fischer

Benjamin Fischer ist seit Januar 2021 bei Agora Verkehrswende für Projekte im Bereich Verkehrsökonomie zuständig. Er befasst sich insbesondere mit den Verteilungseffekten verkehrspolitischer Instrumente und der sozialverträglichen Umgestaltung des Steuer- und Abgabensystems im Verkehrssektor.

Davor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung und Wirtschaftspolitik an der Freien Universität Berlin tätig. Der Schwerpunkt seiner dortigen Arbeit lag auf Simulationsanalysen im Bereich des deutschen Steuer- und Transfersystems. An der Freien Universität Berlin absolvierte er auch den Master of Science in Public Economics.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: The Walker (Fitz and The Tantrums).

🔜 Heute reinschauen bei Teil 2 unserer #Webinar-Reihe 🧑‍💻: Wie hat sich die Mobilität durch das #9EuroTicket verändert? Welche sozialen Effekte lassen sich identifizieren? … basierend auf wissenschaftlichen Studien diskutieren wir diese und andere Fragen… (1/2) pic.twitter.com/3Kb1QmSqKI

Wie hat das #9EuroTicket Mobilitätsverhalten verändert und für finanzielle Entlastung gesorgt? Wir freuen uns auf die morgige Diskussion mit - C. Aberle/@TUHamburg - M. Jungbluth/@vzbv - A. Loder/@TU_Muenchen - C. Nobis/@DLR_Verkehr - J. Werner/KCW 👉 agora-verkehrswende.de/veranstaltunge… pic.twitter.com/d0J1gPg69K

Must Read for those of you who think we are doing good enough on #ElkictricCars in #Europe - In #China this year more EVs will be sold than in the rest of the world combined, as its domestic market accelerates ahead of the global competition. via @nytimes nytimes.com/2022/09/26/bus…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!