Benjamin Fischer

Senior Associate, Transport Economics

Benjamin  Fischer

Benjamin Fischer joined Agora Verkehrswende in January 2021. He is responsible for projects in transport economics, particularly those concerned with the distributional effects of transport policy instruments and the socially equitable design of associated tax and levy systems.

Benjamin also works as a research associate in the Department of Economics at Freie Universität Berlin, where he is writing his dissertation on the distributional effects of carbon pricing in the heating and transport sectors, among other topics. He holds a Master’s degree in Public Economics from Freie Universität Berlin.

Song choice for the Agora Verkehrswende Mix: The Walker (Fitz and The Tantrums).

Menschen, das ist krass. Leizpig fragt 7 Großstädte an (#Aachen auch) und dann werden es auf einmal 70. Mit Beschlüssen von Räten und Ausschüssen und großen Debatten. Alle wollen am Ende, dass wir frei Tempo 30 regeln können. Heute sind es schon 100 Städte. Herr @Wissing pic.twitter.com/HJm9kWL9lu

Nach Schätzungen von @AgoraEW sind die THG-Emissionen im Verkehrssektor 2021 leicht gestiegen👇 Was zu tun ist, um den Verkehrssektor auf Klimaneutralitätskurs zu bringen, haben wir in "Vier Jahre für die Fairkehrswende" zusammengefasst: ➡️agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #Verkehrswende twitter.com/AgoraEW/status…

15 Mio. reine #Elektroauto|s bis 2030? „Das wird nicht nur über Kaufzuschüsse gehen, sondern auch über den Umbau der Kfz-Steuer zu einem Bonus-Malus-System und eine Reform der Energiesteuern“, sagte @C_Hochfeld bei einer Online-Konferenz von @ElectriveNet👇 #Verkehrswende twitter.com/berlincityblue…

Stay in touch. Subscribe to our newsletter.