Dr. Günter Hörmandinger

Stellvertretender Direktor

Günter  Hörmandinger

Günter Hörmandinger ist seit Anfang 2019 stellvertretender Direktor der Agora Verkehrswende. Zuvor war er seit 1997 Beamter der Europäischen Kommission. Dort war er in der Generaldirektion für Umwelt unter anderem für die Umweltauswirkungen der Verkehrspolitik und für die Vorbereitung und Verhandlung der ersten EU-Verordnung über die Begrenzung der CO2-Emissionen von Pkw zuständig. Er war außerdem beteiligt an der Regulierung der Schadstoffemissionen von Fahrzeugen (Euro 5/6 für Pkw und Euro V/VI für Lkw). Von 2010 bis 2014 vertrat er die Umweltpolitik der Europäischen Union in den USA, als Botschaftsrat für Umwelt in der EU-Delegation in Washington, D.C.. Vor seinem Eintritt in die Dienststellen der EU-Kommission war er in London als Berater in den Bereichen neue Treibstoffe und Antriebstechnologien tätig. Günter Hörmandinger besitzt ein Doktorat in Technischer Physik der TU Wien sowie einen M.Sc.-Abschluss in Umwelttechnologie des Imperial College Centre for Environmental Technology, London.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Autobahn (Kraftwerk).

Excited to note that @JohnKerry is back on the climate scene. twitter.com/JohnKerry/stat…

Climate Neutral Germany: a new multi-sectoral study that shows how the German economy can become climate neutral by 2050. twitter.com/agoraverkehr/s…

Unsere gemeinsame Studie „Klimaneutrales Deutschland“ ist jetzt online. Sie zeigt, wie Deutschland bis 2030 seinen Beitrag zum EU Green Deal leisten und bis 2050 gemäß Pariser Klimaabkommen klimaneutral werden kann. ➡️agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #klimaneutral2050 #Verkehrswende pic.twitter.com/98GG4xp9vY

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!