Agora Netzwerk „Urbane Verkehrswende“ begrüßt die Stadt Wien als neues Mitglied

Städtenetzwerk wächst auf knapp 30 Mitglieder

Auf mittlerweile knapp 30 Institutionen ist das Agora Netzwerk "Urbane Verkehrswende" angewachsen. Jüngstes Mitglied ist die Stadt Wien, die u.a. auch dank ihrer vorbildlichen Verkehrspolitik seit Jahren die internationalen Rankings der Lebenswerten Städte anführt.

Mit der Aufnahme der Stadt Wien wird der Erfahrungstausch zwischen den zwölf im Netzwerk vertretenen Städten sowie den weiteren Teilnehmenden gestärkt. Für viele Projekte von Agora Verkehrswende - wie beispielsweise zum Parkraummanagement oder zur kollaborativen Mobilität - kann Wien im Rahmen der Mitwirkung im Netzwerk wertvolle Praxiserfahrung liefern.

Bleiben Sie mit uns im Kontakt und abonnieren Sie unseren Newsletter