Dr. Fritz Vorholz

Head of Strategic Communications

Fritz  Vorholz

    Fritz Holz worked for 27 years as an editor for the German newspaper Die Zeit before joining Agora Verkehrswende in the summer of 2016. Vorholz studied macroeconomics in Cologne; during his studies, he also attended a local journalism school. He subsequently worked for the University of Cologne's Institute for Public Economics (FiFo) and for the German Advisory Council on the Environment (SRU). He was awarded his PhD for research in environmental economics.

    Mit @agoraverkehr haben wir 35 Städteprofile zu #Mobilität erstellt und dabei u.a. herausgefunden: #Berliner nutzen besonders häufig Busse und Bahnen, @Stadt_FFM ist die Fußgängerhauptstadt & @Stadt_Karlsruhe hat beim Car Sharing die Nase vorn verkehrsforschung.dlr.de/de/news/wie-be…

    "Die deutschen Autobauer haben den Knall gehört": Christian Hochfeld, Geschäftsführer der Agora Verkehrswende, zu den Plänen eines Kohlenstofffreien Verkehrssektors 2050 tagesschau.de/multimedia/vid…

    "Die deutschen Autobauer haben den Knall gehört": Christian Hochfeld, Geschäftsführer der Agora Verkehrswende, zu den Plänen eines Kohlenstofffreien Verkehrssektors 2050 tagesschau.de/multimedia/vid…

    Stay in touch. Subscribe to our newsletter.