Kerstin Meyer

Projektleiterin Personenverkehr

Kerstin  Meyer
  • Thema:

Kerstin Meyer beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit verschiedenen Aspekten des Klima- und Umweltschutzes im Verkehr. Sie ist verantwortlich für das Thema Elektromobilität und deren Rolle bei der Dekarbonisierung des Verkehrs. Weitere Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind Kraftstoffe sowie das Zusammenspiel der Maßnahmen für die Energiewende im Verkehr.

Vor Ihrer Zeit bei Agora Verkehrswende arbeitete Kerstin Meyer von 2014 bis 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Bundestagsabgeordneten und verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Stephan Kühn. Davor war sie u.a. Referentin beim European Environmental Bureau (EEB) in Brüssel und Senior Campaigner bei Transport & Environment (T&E), wo sie die Regulierung der CO2-Emissionen von Pkw begleitete. Ihr Studium der Politikwissenschaften und Soziologie an der Universität Freiburg/Breisgau beendete Kerstin Meyer mit dem Abschluss Magister Artium.

Electric cars have a climate advantage. To ensure it will grow rather than shrink, their efficiency must be regulated – as the CO2 standards do for conventional cars. Read more in the blog by Guenter Hoermandinger bit.ly/2DhCSYd #transporttransition #electromobility pic.twitter.com/qOLlUmbz5P

E-Autos haben einen Klimavorteil. Damit der größer und nicht kleiner wird muss ihre Effizienz reguliert werden - wie das bei Verbrennern durch die CO2-Standards schon geschieht. Mehr dazu im Blog von Günter Hörmandinger: bit.ly/2VafuWE #Verkehrswende #Elektromobilitaet pic.twitter.com/IQ2K9BS9CQ

Together with @giz_gmbh and @wef we officially launched our joint #foresight project #t4under2 today at #betd2019. @AuswaertigesAmt commissioned the project to develop global recommendations for a sustainable climate-friendly transport sector. More info at t4under2.org pic.twitter.com/novCOGEsaw

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!