Kerstin Meyer

Projektleiterin Fahrzeuge und Antriebe

Kerstin  Meyer
  • Thema:

Kerstin Meyer ist seit August 2016 Projektleiterin Antriebe und Fahrzeuge bei Agora Verkehrswende. Sie ist verantwortlich für das Thema Elektromobilität und deren Rolle bei der Dekarbonisierung des Verkehrs. Weitere Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind Kraftstoffe sowie das Zusammenspiel der Maßnahmen für die Energiewende im Verkehr.

Sie arbeitet bereits seit mehr als 15 Jahren zu verschiedenen Aspekten des Klima- und Umweltschutzes im Verkehr. Vor ihrer Zeit bei Agora Verkehrswende war Kerstin Meyer von 2014 bis 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Bundestagsabgeordneten und verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Stephan Kühn. Davor war sie u.a. Referentin beim European Environmental Bureau (EEB) in Brüssel und Senior Campaigner bei Transport & Environment (T&E), wo sie die Regulierung der CO2-Emissionen von Pkw begleitete. Ihr Studium der Politikwissenschaften und Soziologie an der Universität Freiburg/Breisgau beendete Kerstin Meyer mit dem Abschluss Magister Artium.

"Die Maut ist tot, es lebe die Maut!", schreibt unser Verkehrsökonom @CF_Elmer heute im @TspBackgroundMT. Die Debatte über eine verkehrs- und klimapol. sinnvolle #PkwMaut kann beginnen. Drei Kritierien sollten dabei im Fokus stehen ... ➡️background.tagesspiegel.de/mobilitaet/die… #Verkehrswende twitter.com/TspBackgroundM…

Key insight 1 of our #t4under2 study👇: Full decarbonisation requires higher ambition. Developed and developing countries should work on the same timeline. The transformation will create more jobs. All 10 key insights: t4under2.org #ParisAgreement #transport pic.twitter.com/FhcQH3OWnV

"Immer mehr Autos. Wie kann der Öffentliche-Personen-Nahverkehr gestärkt werden?" @PhilippKosok, unser neuer Projektleiter Öffentlicher Verkehr, diskutiert darüber jetzt live in der @DLF-Länderzeit. Hier geht's zum DLF-Livestream: deutschlandfunk.de/unsere-live-st… #Verkehrswende #ÖPNV pic.twitter.com/cynp2CWafr

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!