Kerstin Meyer

Projektleiterin Personenverkehr

Kerstin  Meyer
  • Thema:

Kerstin Meyer beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit verschiedenen Aspekten des Klima- und Umweltschutzes im Verkehr. Sie ist verantwortlich für das Thema Elektromobilität und deren Rolle bei der Dekarbonisierung des Verkehrs. Weitere Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind Kraftstoffe sowie das Zusammenspiel der Maßnahmen für die Energiewende im Verkehr.

Vor Ihrer Zeit bei Agora Verkehrswende arbeitete Kerstin Meyer von 2014 bis 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Bundestagsabgeordneten und verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Stephan Kühn. Davor war sie u.a. Referentin beim European Environmental Bureau (EEB) in Brüssel und Senior Campaigner bei Transport & Environment (T&E), wo sie die Regulierung der CO2-Emissionen von Pkw begleitete. Ihr Studium der Politikwissenschaften und Soziologie an der Universität Freiburg/Breisgau beendete Kerstin Meyer mit dem Abschluss Magister Artium.

Erstmals liegen konkrete Vorschläge aus dem #Klimakabinett vor, wie die CO2-Ziele für 2030 zu erreichen sind. Es fehle allerdings ein verursachergerechtes Finanzierungskonzept, erklärt @C_Hochfeld , Direktor unserer Partnergesellschaft @agoraverkehr. taz.de/Klimakabinett-…

Die #Energiewende sei kein deutsches Projekt mehr, sagte Energieexperte Buck. Wichtig sei, dass es übergeordnete Ziele auf europäischer Ebene gebe. ➡ dlf.de/449229 pic.twitter.com/BD2tvVA2lq

Wie gelingt die Integration der Elektromobilität in die Stromverteilnetze? Unter der Moderation von Stephanie Ropenus von @AgoraEW wird jetzt munter diskutiert. #Energietage #EVGrid pic.twitter.com/erGRJ1BrpY

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!