Johanna Wietschel

Referentin Verkehrsökonomie

Johanna  Wietschel

Johanna Wietschel ist seit Mai 2022 Referentin für Verkehrsökonomie bei Agora Verkehrswende. Sie analysiert Kosten und Verteilungswirkungen, erarbeitet Vorschläge für eine sozial verträgliche Verkehrswende und sucht nach Finanzierungsmöglichkeiten für Ex- und Innovationen im Mobilitätssektor. Zuvor arbeitete Johanna Wietschel beim Green and Sustainable Finance Cluster Germany an der Etablierung nachhaltiger Finanzmarktstrukturen. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie Banken ihre Portfolios und Unternehmen ihre Geschäftsmodelle an den Pariser Klimazielen ausrichten können, unter anderem in den Sektoren Energie und Automobil. Während ihres Studiums war Johanna Wietschel am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung im Bereich Klimapolitik wissenschaftlich tätig. Ihren Master of Science in Economics erhielt sie von der Freien Universität Berlin.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Highway to Hell (AC/DC).

Wie können Unternehmen ihren Beitrag zum klimafreundlichen Verkehr leisten? Antworten gibt unser Projekt compan-e mit @KlimaWirtschaft & @oekoinstitut. Online-Abschlussveranstaltung mit Gästen von @BMWK @ruv_de @SAPdach @easy_GO @deutschetelekom @transenv👉agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… pic.twitter.com/X7fVpbqR9l

9: "Das Ziel der Bundesregierung, Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität zu machen, ist Voraussetzung für den zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg der deutschen Automobilbranche." @C_Hochfeld, Direktor Agora Verkehrswende Zur Pressemitteilung: agora-verkehrswende.de/presse/pressem…

8: Europ. Hersteller haben bereits höhere E-Anteile (8-9 %). Wenn US- und asiatische Hersteller den Anschluss halten wollen, müssen sie aufholen und investieren. Als Nachzügler würden sie bis zu 25 % ihres Gewinns verlieren; als Vorreiter könnten sie ihn um bis zu 25 % steigern. pic.twitter.com/AvfS1T1ONH

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!