Dr. Carl-Friedrich Elmer

Projektleiter Verkehrsökonomie

Carl-Friedrich  Elmer
  • Thema:

Carl-Friedrich Elmer arbeitet seit September 2018 bei Agora Verkehrswende zu verschiedenen ökonomischen Fragestellungen rund um die Verkehrswende. So befasst er sich beispielsweise mit Ansätzen für eine sozial ausgewogene Reform des Abgabensystems im Verkehrssektor, kostenminimalen Pfaden zur Dekarbonisierung des Güterverkehrs und dem geeigneten technologiepolitischen Rahmen zur Gestaltung des Übergangs zu klimaverträglichen Antrieben.

Von 2011 bis 2018 war Carl-Friedrich Elmer wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat für Umweltfragen und dort vorwiegend mit klima-, energie- und verkehrspolitischen Themen befasst. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik der TU Berlin tätig. Er hat Volkswirtschaftslehre in Münster und Los Angeles studiert. Im Rahmen seiner Promotion an der TU Berlin hat sich Carl-Friedrich Elmer mit der ökonomischen Begründung, Ausgestaltung und klimapolitischen Einbettung der Effizienzregulierung von Pkw beschäftigt. Forschungsaufenthalte führten ihn insbesondere in die Vereinigten Staaten, u.a. an die Johns Hopkins University, an die UC Berkeley und zu Resources for the Future.

Unser Kollege @CF_Elmer hat als Sachverständiger in der öffentlichen Anhörung des Bundestag-Finanzausschusses zur geplanten Änderung der Dienstwagenbesteuerung Stellung genommen: bit.ly/2OU3Xrd #Verkehrswende #Klimapaket

Our policy recommendations on shared #EScooters mentioned in the #Micromobility Newsletter: bit.ly/335QArR thank you for the shout-out @MicromobilityCo. Download the paper here: bit.ly/2mOYFRU pic.twitter.com/8GnNnGdEXp

Guenter Hörmandinger, Deputy Direktor of @agoraverkehr , speaks on 21 October at the Pentalateral Ministerial Conference on Electromobility in Luxembourg. Topic: Make Western Europe a frontrunner in #Electromobility! Registrations open until 15 October: bit.ly/2pbEFtF pic.twitter.com/WoXOwVuM8B

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!