Geschäftsmodell Verbrennungsmotor in Zeiten der Elektromobilität

Studie von Agora Verkehrswende und BCG

  • Publikation
  • Hintergrund

Für diese Studie haben Agora Verkehrswende und Boston Consulting Group (BCG) mit einem umfangreichen Marktmodell untersucht, welche weltweiten Marktanteile und Gewinne sich Hersteller mit verschiedenen Elektrifizierungsstrategien sichern können. Dabei wurden drei Szenarien für den Hochlauf der Elektromobilität zugrunde gelegt: ein Basis-Szenario gemäß den Prognosen der Hersteller sowie je ein Szenario für eine verlangsamte und eine beschleunigte Entwicklung.

Als Fallbeispiele dienten sechs verschiedene Herstellertypen: vom europäischen Premiumhersteller über Volumenhersteller aus Europa, den USA und Asien (mit oder ohne Fokus auf Elektromobilität) bis zu angestammten chinesischen Herstellern. Angaben zu Gewinnsteigerungen und -verlusten in der Studie beziehen sich auf den abgezinsten kumulierten Gewinn bis 2040; im Vergleich zu einem Szenario, in dem sich der Hochlauf der Elektromobilität wie aktuell prognostiziert entwickelt und der Hersteller weder Vorreiter noch Nachzügler bei der Elektromobilität ist.

BCG hat im Auftrag von Agora Verkehrswende an der Studie gearbeitet.

 

Projektleitung

Bibliografische Angaben

  • Autoren

    Boston Consulting Group (BCG) und Agora Verkehrswende

  • Publikationsnummer

    11/2022

  • Veröffentlichungsdatum

    11/2022

  • Seitenzahl

    16

  • Zitiervorschlag

    2022 by Boston Consulting Group.

Alle Inhalte

  • Grafik

    Pkw-Export in Länder mit angestrebtem Verbrennerausstieg

    de
    Grafik

    Countries Intending to Phase-Out Fossil Fuel Vehicles

    en

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!