Christian Hochfeld

Direktor

Christian  Hochfeld

Christian Hochfeld leitete bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) das Programm für Nachhaltigen Verkehr in China, bevor er im Februar 2016 Geschäftsführer der Agora Verkehrswende wurde. Von 2004 bis 2010 war er Mitglied der Geschäftsführung des Öko-Instituts, davor seit 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am gleichen Institut. Hochfeld ist Diplom-Ingenieur, an der Technischen Universität Berlin studierte er technischen Umweltschutz. Seit 2015 ist er Mitglied des Internationalen Beirats der chinesischen Plattform Elektromobilität (China EV100).

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Nine Million Bicycles (Katie Melua).

Plug-in and battery electric vehicles accounted for 23% of new car registrations in Germany in March 2021. That's a higher market share than for diesel cars (22%). For more stats, also for EU-level, see @TheICCT Market Monitor: theicct.org/publications/m… 🚗⚡️ pic.twitter.com/K0tBaq1uJy

According to @Cambridge_Uni Bitcoin #Electricity Consumption Index mining #Bitcoin need about 138 TWh annually. That equals the electricity demand to switch #German road #transport to electric. So put #Crypto Currencies on the list of Conflict Minerals? theguardian.com/technology/202…

Silly! ⁦⁩⁦@Tesla⁩ accepts #Bitcoin for buying an #EV ! The transaction equals to a horrible #energy demand of 900 kwh. Well, ⁦@elonmusk⁩, you better let your customer pay by credit card and save the energy for driving the first 6.000 km! forbes.com/sites/jonathan…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!