Anne Klein-Hitpaß

Projektleiterin Städtische Mobilität (bis Juni 2021)

Anne  Klein-Hitpaß
  • Thema:

    Anne Klein-Hitpaß ist seit September 2016 bei Agora Verkehrswende tätig. Sie ist verantwortlich für das Agora Netzwerk Urbane Verkehrswende und Themen der städtischen Mobilität. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte bilden die Themen Öffentlicher Raum, Parkraummanagement sowie der notwendige Rechtsrahmen für eine Verkehrswende.

    Zuvor war Anne Klein-Hitpaß mehr als zehn Jahre in der Verkehrsforschung tätig. Sie forschte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu), am Institut für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). Ihr Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin schloss sie im Jahr 2006 als Diplom-Geographin ab.

    Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Rennrad (Dota Kehr).

    Fairkehrswende, Einleitung: Fairness in #Verkehrswende heißt: ➡️Klimaziele effektiv erreichen und so Freiheit sichern ➡️Ressourcen effizient einsetzen und so Kosten niedrig halten ➡️verbleibende Kosten gerecht verteilen und so Mehrheiten gewinnen. agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #btw21 pic.twitter.com/hLK8rdLqVL

    Fairkehrswende, Kapitel 10: #Verkehrswende als Gemeinschaftswerk ➡️Neue Allianzen für die ­Verkehrswende schmieden ➡️Kommunen als Orte der ­Verkehrswende stärken ➡️Internationale Zusammenarbeit für die globale Verkehrswende intensiviere agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #btw21 #Klimaschutz pic.twitter.com/2n1wPWl17U

    Fairkehrswende, Kapitel 9: Strukturwandel in Industrie und Regionen ➡️Die Transformation vorantreiben ➡️Investitionen für die Transformation erleichtern ➡️Strukturwandel in den Regionen flankieren agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #Verkehrswende #btw21 #Klimaschutz pic.twitter.com/fUqSOxNGf2

    Projekte

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!