Future Ahoy! – Innovative Kommunikation für die Verkehrswende

Buchvorstellung und Diskussion bei der Transport and Climate Change Week 2021 (auf Englisch)

  • Video
  • Video

Im Rahmen der Transport and Climate Change Week 2021 der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH stellten stellten Agora Verkehrswende und Ellery Studio am 21. Juni 2021 Future Ahoy! vor, die englische Ausgabe ihrer infografischen Novelle zur Verkehrswende (deutsch: Abgefahren!). Im Anschluss diskutierten internationale Expertinnen und Experten darüber, wie Kommunikation zur Verkehrswende beitragen kann und was nötig ist, um eine breitere Zielgruppe zu erreichen.

An der Veranstaltung nahmen teil:

  • Katie Gallus, Moderation,
  • Daniel Bongardt, Programm Direktor Transport and Climate Change der GIZ,
  • Philipp Prein, Leiter Kommunikation von Agora Verkehrswende,
  • Bernd Riedel, Creative Director von Ellery Studios,
  • Laura Ballesteros, Global Secretary and Founder of Women in Motion and former Planning Undersecretary at the Secretariat of Mobility in Mexico City (Women in Motion),
  • Maruxa Cardama, Secretary General, Sustainable Low Carbon Transport Partnership (SLOCAT),
  • Javier Errea, CEO, Errea Comunicación Design & Communication Studi.

Die Veranstaltung wurde in englischer Sprache abgehalten.

Die Veranstaltung wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) organisiert und von der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) finanziert.

 

Projektleitung

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!