Vanchhit Johri

Hospitant

Vanchhit  Johri

Vanchhit Johri kam im Oktober 2021 als Bundeskanzler-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung zu Agora Verkehrswende. Mit großem Interesse an der Dekarbonisierung des Verkehrs in Indien, begleitet er das Agora-Team bei der Erforschung der Ladeinfrastruktur für Fahrzeuge in der Europäischen Union.

Er beschäftigt sich leidenschaftlich mit nachhaltigem Verkehr, grüner Finanzierung und Klimarisiken. Bevor Vanchhit Johri nach Deutschland kam, arbeitete er seit 2019 an der Elektrifizierung der Lieferflotte in Indien. Außerdem hat er in der indischen Elektromobilitätsbranche in den Bereichen Partnerschaften und Finanzen gearbeitet. Er begann seine Karriere 2012 im Eisenbahnministerium der indischen Regierung.

Vanchhit Johri studierte Ingenieurwesen und Schienenverkehr und erwarb einen B.E. am Birla Institute of Technology und später einen MBA an der Indian School of Business.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Hymn for the Weekend (Coldplay).

Elon Musk
Elon Musk

@elonmusk

07 October

Excited to announce start of production of Tesla Semi Truck with deliveries to @pepsi on Dec 1st! pic.twitter.com/gq0l73iGRW

#AmbHarishParvathaneni interacted with German Chancellor Fellows from India in @eoiberlin. In addition to discussions on startup collaboration, clean energy and migration policy, there was wide consensus that 🇮🇳 🇩🇪 people2people & research linkages have immense potential to grow. pic.twitter.com/D476HaD6ul

Mit einem zuversichtlichen „Zukunft ahoi!“ – wie es in der englischen Übersetzung unseres Verkehrswende-Comics heißt – wünschen wir frohe Feiertage und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr. Danke fürs Folgen, Liken und Teilen in den vergangenen Monaten! agora-verkehrswende.de/presse/newsueb… pic.twitter.com/YSZWANEZrj

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!