Maita Schade

Projektmanagerin Daten und Digitalisierung

Maita  Schade
  • Thema:

Maita Schade ist seit Oktober 2020 bei Agora Verkehrswende für Projekte zum Thema Daten und Digitalisierung zuständig. Insbesondere verantwortet sie die Analyse und Aufbereitung von Daten zu Verkehr und Fahrzeugen.

Die Arbeit mit Daten an der Schnittstelle von Technologie und Gesellschaft spielte schon vorher eine wichtige Rolle auf ihrem Berufsweg. Zuletzt koordinierte Maita Schade den Aufbau der Online-Abteilung des politikwissenschaftlichen Latin American Public Opinion Project (LAPOP) an der Vanderbilt University. Davor arbeitete sie als Unternehmensberaterin für Digital McKinsey. Beim International Council on Clean Transportation (ICCT) sammelte sie als Forschungspraktikantin Erfahrungen in der Verkehrspolitik.

Maita Schade hat Master-Abschlüsse in Stadtplanung und Verkehrsingenieurwesen, beide von der University of California, Berkeley, einen weiteren in Physik vom Perimeter Institute for Theoretical Physics und einen Bachelor in Physik vom Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Drive My Car (The Beatles).

radioeins
radioeins

@radioeins

27 October

„Was die Bundesregierung in Deutschland als allererstes angehen sollte, ist: Das Schienennetz massiv und schnell ausbauen!“, sagt @PhilippKosok von @agoraverkehr in unserem Morgenpodcast #wachundwichtig. #Verkehr #ÖPNV #Öffis #Klimaticket radioeins.de/archiv/podcast… pic.twitter.com/pvbjfXPcqF

#eMobility in Poland and Germany: Join us in our video conference with focus on reaching the #Fitfor55 goals - on Wednesday, 27 October, 10:30 am (CEST) - with @KurtykaMichal and @JochenFlasbarth. Please register here👉us02web.zoom.us/meeting/regist… #EUGreenDeal #climate pic.twitter.com/rRNMU80wCg

Wie eine neue Bundesregierung für faire Preise im Straßenverkehr sorgen kann, zeigen wir in Kapitel 1 unseres Plädoyers für eine Regierungs-Charta der Fairkehrswende: agora-verkehrswende.de/veroeffentlich…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!