Janna Aljets

Projektleiterin Städtische Mobilität

Janna  Aljets

Janna Aljets ist seit Dezember 2021 Projektleiterin Städtische Mobilität bei Agora Verkehrswende. Zu ihren Aufgaben gehört es, kommunale Akteure zu vernetzen und im Dialog Strategien für eine urbane Verkehrswende zu entwickeln. Sie interessiert sich besonders für die sozialen Aspekte und sucht nach Lösungen, die alle Menschen mobiler machen und gleichzeitig Klima und Umwelt entlasten.

Vorher arbeitete Janna Aljets im Bundestag für die verkehrspolitische Sprecherin der Partei Die Linke, bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Brüssel zur Transformation der Automobilindustrie und bei der Jugendorganisation des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zum Thema Klima und Postwachstum. Nebenbei hat sie sich viele Jahre in der Klimagerechtigkeitsbewegung engagiert.

Janna Aljets hat Politikwissenschaften und Spanische Philologie an der Freien Universität Berlin bis zum Master studiert.

Wunschtitel für den Agora Verkehrswende Mix: Mercedes Benz (Janis Joplin).

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 beruht auf überholten Szenarien. Alle Projekte können in der laufenden Bedarfsplanüberprüfung nach Klima- und Umweltschutzkriterien neu bewertet werden. Mehr dazu in unserer Analyse: agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #Verkehrswende #BVWP #Autobahn

Die #EU verhandelt über die Verschärfung der #CO2-Flottengrenzwerte für #Lkw. Es wird versucht, strombasierte Kraftstoffe ins Spiel zu bringen. Doch das wäre klima-, und industriepolitisch das falsche Signal. @NeulingUlf @agoraverkehr Jetzt lesen👉bit.ly/3WZdqga pic.twitter.com/3hExv5ebfG

Teuer, knapp, ineffizient: Statt im Güterverkehr werden E-Fuels in Luft- und Seeschifffahrt gebraucht, wo es kaum eine batterieelektrische Alternative gibt, schreibt @NeulingUlf heute im @TspBackgroundMT. Anrechnung auf CO2-Flottengrenzwerte für Lkw wäre das falsche Signal. twitter.com/TspBackgroundM…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!