Ausgeliefert?! Die Zukunft des städtischen Güterverkehrs

3. Konferenz "Städte als Orte der Verkehrswende"

  • Veranstaltung
  • Ort: Berlin
  • 04.09.2019, 12:30 - 17:30

Der städtische Güterverkehr nimmt zu – und gerät damit auch wieder stärker in das Blickfeld von Kommunalpolitik, Medien und Bevölkerung. Erfolgreiche Städte müssen künftig nicht nur Erreichbarkeit garantieren und Wirtschaftswachstum ermöglichen, sondern auch im Güterverkehr den Klimaschutz vorantreiben und den Kampf um den knappen Straßenraum deeskalieren. 

Vor diesem Hintergrund lädt Agora Verkehrswende gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden DST und DStGB am 4. September 2019 zur dritten Konferenz „Städte als Orte der Verkehrswende“ ein. Unsere Rednerinnen und Redner bringen Perspektiven aus Bundes- und Kommunalpolitik, Stadtplanung, Wissenschaft, Logistikunternehmen und Umweltverbänden ein und adressieren dabei folgende Themen (das detaillierte Programm finden Sie hier):

Städtische Logistik und urbane Mobilitätswende zusammendenken:  Werden Innenstädte – als Gegenpol zum Online-Shopping – noch stärker zu Treffpunkten, mit Vorrang für ÖV, Fuß- und Radverkehr und viel Platz zum Verweilen? Was heißt das für Logistik, Stadt- und Verkehrsplanung? Oder führen Trends wie Same-Hour-Delivery eher zum Gegenteil – einer Dystopie aus Stau und „atomisierten“ Zustellkonzepten? Und welche Perspektiven haben in diesen Szenarien die deutschen Klein- und Mittelstädte?

Neue Technologien und Logistikkonzepteverändern die Ver- und Entsorgung von Städten: Was bedeuten die zunehmende Digitalisierung, der Trend zu emissionsfreien Fahrzeugen oder neue Ansätze zur Sendungs-Konsolidierung für Städte, Unternehmen und Konsumenten? Ist Innovation allein auf die KEP-Branche beschränkt? Was können Speditionen, Baugewerbe oder Entsorgungsbetriebe zur Verkehrswende beitragen?

Blaue Plakette, Staugebühren, Konzessionen: Sind das die richtigen Antworten auf wachsende Verkehrsmengen im städtischen Güterverkehr? Welchen Handlungsrahmen braucht es, um Klimaschutz, Wirtschaftskraft, Versorgungssicherheit und Innovation unter einen Hut zu bringen? Oder haben Unternehmen bereits jetzt genügend Anreize, um voraus zu gehen?

Die Konferenz nehmen wir auch zum Anlass, um Ihnen aktuellen Einblick in unser laufendes Projekt zur Zukunft des städtischen Güterverkehrs (mehr dazu hier) zu geben.

Veranstaltungsdetails

Ausgeliefert?! Die Zukunft des städtischen Güterverkehrs

3. Konferenz "Städte als Orte der Verkehrswende"

04.09.2019 | 12:30 - 17:30

Kalkscheune
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!