Marena Pützschler

Project Manager International Sustainable Mobility (until May 2021)

Marena  Pützschler
  • Topic:

Marena Pützschler joined Agora Verkehrswende in 2017 and has held her current position since March 2019. She concentrates on building international partnerships in areas related to climate friendly transport. In particular, she aims to create more intensive dialogue between important actors from the realms of business, academia, politics and civil society and develop with them strategies for the effective decarbonisation of the transport sector.  

Marena, who has a Master’s degree in business engineering, gathered important international experience during her studies. In 2015, she helped the Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Beijing forge a German–Chinese partnership for electric vehicles. Afterward she worked in project management for the charging infrastructure provider Ubitricity. While studying abroad at the University of California, Berkeley, she specialised in new mobility and self-driving vehicles.

Song choice for the Agora Verkehrswende Mix: Chattanooga Choo Choo (Glenn Miller).

Für eine Energiewende im Verkehr braucht es einen höheren CO2-Preis für Benzin und Diesel, gekoppelt mit einer sozial ausgewogenen Rückverteilung. Die Einnahmen können die Absenkung des Strompreises finanzieren, v.a. beim Schnellladen besteht dringender Handlungsbedarf. (4/4)

Energiepriese nach Fahrstrecke (Euro/100 km): Diesel und Benzin verlieren ihren Preisvorteil, weil Verbrennungsmotoren im Vergleich zum E-Antrieb viel mehr Energie verbrauchen. Strom kann also, trotz ungünstiger Rahmenbedingungen, seinen Preisnachteil weitgehend wettmachen. (3/4) pic.twitter.com/4MHlBkK8UT

Energiepriese nach Energiegehalt (Cent/kWh): Strom ist im Vergleich zu den fossilen Kraftstoffen deutlich im Nachteil. Selbst Benzin, das höher besteuert wird als Diesel, kostet bezogen auf die kWh nur etwa halb so viel wie die günstigste Stromvariante. (2/4) pic.twitter.com/jy0i4lEfmo

All Content

Stay in touch. Subscribe to our newsletter.